• Start>
  • Erdgas >
  • Grüne stromerzeugende Heizung

Die grüne stromerzeugende Heizung

Die Technologie der heutigen Zeit schreitet stetig voran. Wer früher der Umwelt zuliebe etwas Gutes tun wollte, musste tief in die Tasche greifen. Heute ist das anders. Überall finden sich immer mehr Möglichkeiten um günstig umweltschonend zu handeln.

Die stromerzeugende Heizung - eine Bereicherung

Nicht nur die Natur wird dabei geschützt, sondern auch die Gesundheit und der eigene Geldbeutel. Ein gutes Beispiel für diese Art der Verbesserung sind Mini- oder Mikro-Blockheizkraftwerke. Mit ihnen ist es möglich Stromerzeugung, Heizkraft und Umweltbewusstsein miteinander zu verschmelzen. Sie werden mit Erdgas betrieben und finden immer häufiger Platz in Eigenheimen umweltbewusster Bürger.  Die Stadtwerke Wertheim, das Stadtwerk Tauberfranken und die Energieagentur Main-Tauber-Kreis als auch die Volksbank Main-Tauber eG haben es sich zur Aufgabe gemacht, Bürgerinnen und Bürger aus der Region über die Chance dieser neuen Technologie umgehend zu informieren.

 

 

Günstig und umweltbewusst heizen

All diejenigen, die den Schritt der Wärme- und Stromerzeugung gehen möchten, sind damit auf dem besten Weg autonom und mit dem Geist der Zeit zu handeln. Es ist Fakt, dass das Bewusstsein für Natur nun langsam in die Menschen zurückkehrt. Somit entsteht deutschlandweit eine Bewegung in Richtung der „grünen stromerzeugenden Heizung". Unglaublich sind die Vorteile, die mit einem solchen Multitasking-Gerät möglich sind. Die Energiekosten können um bis zu 50 Prozent gesenkt werden und die positive Umweltbilanz durch Verminderung von CO2-Emissionen bis zu 50 Prozent spricht ebenfalls für das Mini-BHKW. Auch die Einbindung in Neu- und Bestandsanlagen ist problemlos möglich.

Die finanzielle Förderung

Wenn auch Sie sich für ein Mini- oder Mikro-BHKW entscheiden möchten, werden Sie finanziell unterstützt. Der Staat fördert den Einbau der stromerzeugenden Heizung mit hohen Zulagen. Zusätzlich unterstützen die Stadtwerke Wertheim den Einbau eines BHKW, beim Abschluss eines Erdgasvertrages über zwei Jahre, mit 10.000 kWh als einmalige Förderdung. Sie können zu Hause Ihren eigenen Strom erzeugen und sparen enorm. Sie sind unabhängiger und dürfen von einem nachhaltigen Schutz vor steigenden Energiekosten profitieren. Überschüssiger Strom wird in das Stromnetz eingespeist und Sie verdienen noch etwas dazu. Ob ein eigenes Blockheizkraftwerk für Sie relevant ist, können Sie mit unserem Energieberater Richard Diehm schnell herausfinden.

Mehr Infos zur grünen stromerzeugenden Heizung finden Sie hier
oder durch unseren Energieberater
Richard Diehm (09342 - 909 - 115)
richard.diehm@stadtwerke-wertheim.de

Logo

Logo

Logo

Logo

Öffnungszeiten

Montag und Mittwoch:
8.30 Uhr - 16.00 Uhr

Dienstag und Freitag:
8.30 Uhr - 12.30 Uhr

Donnerstag:
8.30 Uhr - 18.00 Uhr

Tel. 09342 / 909-0
Fax. 09342 / 909-202

info@stadtwerke-wertheim.de Mühlenstraße 60
97877 Wertheim

24 Stunden Störungsmeldestelle

Strom
Tel. 09342 / 909-101

Erdgas & Trinkwasser
Tel. 09342 / 909-102

Fernwärme
Tel. 09342 / 909-103