• Start>

Betrugsanrufe bei Stromkunden der Stadtwerke

(vom 11.03.2014)

WERTHEIM. Im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Wertheim GmbH kommt es in den letzten Tagen öfter zu Anrufen und E-Mails von Trickbetrügern im Namen des Energieversorgers. Die Betrüger geben vor, in der Nähe gäbe es Bauarbeiten und der Strom müsse abgestellt werden. Sie behaupten in die Wohnung zu müssen, um dort angeblich den Strom abzustellen oder sonstige Arbeiten vorzunehmen.

Anwohnern aus dem Versorgungsgebiet der Stadtwerke wird deshalb angeraten, sich den Dienstausweis zeigen zu lassen, um auszuschließen, dass es sich eben um diese Trickbetrüger handelt.

Die Mitarbeiter der Stadtwerke Wertheim GmbH sind alle im Besitz eines Dienstausweises und können sich jeder Zeit damit ausweisen. Außerdem informiert der Energieversorger seine Kunden schriftlich mit einem Einwurf in den Briefkasten, über kommende Stromabschaltungen.

„Rufen Sie uns an oder kommen Sie persönlich bei uns vorbei“, so Herr Beier, technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Wertheim GmbH, der darum bittet, derartige Vorfälle zeitnah mitzuteilen, um diese unerlaubten Praktiken zu unterbinden. Die Kontaktdaten der Stadtwerke Wertheim GmbH, Mühlenstraße 60, Tel. 09342/909-0.

zurück

Logo

Logo

Logo

Logo

Öffnungszeiten

Montag-Mittwoch:
8.30 Uhr - 16.00 Uhr

Donnerstag:
8.30 Uhr - 18.00 Uhr

Freitag:
8.30 Uhr - 12.30 Uhr

Tel. 09342 / 909 - 0
Fax. 09342 / 909 - 202

info@stadtwerke-wertheim.de Mühlenstraße 60
97877 Wertheim

24 Stunden Störungsmeldestelle

Strom
Tel. 09342 / 909 -101

Erdgas & Trinkwasser
Tel. 09342 / 909 -102

Fernwärme
Tel. 09342 / 909 -103