• Start>

Nightgroove 2015 in Wertheim - Elektrisierende Klänge in der Altstadt

(vom 19.04.2015)

Am 18. April 2015 war es wieder so weit. Das mittlerweile fest etablierte Nightgroove Musikfestival fand zum siebten Mal in Wertheim statt. Den Stadtwerken liegt die Region am Herzen und somit auch das Treiben in der Stadt, wenn die Straßen voll mit musikbegeisterten Zuhörern der Live Musiknacht sind. Aus diesem Grund leistete der regionale Energieversorger und langjähriger Unterstützer mit einer erneuten Sponsoring-Aktion seinen Beitrag zum Gelingen des Festes. Zahlreiche Bands von Rock bis Funk, rockten in den verschiedenen Lokalitäten Wertheims die Stadt. Die Bühnen des Spektakels waren unter anderem im Bistro Ionis, im Malerwinkel, Stadtkafé und im Arkadensaal. Zum ersten Mal in der Geschichte des Nightgroove Wertheims gab es eine Stadtwerke Bühne. Im Arkadensaal am Rathaus spielte die elfköpfige Band "Tiny Tones" von 21 - 1 Uhr mit Soul- und Funkunterhaltung mittels Bläsern und Gesang auf der in SWW-Farben geschmückten Showbühne. DAs Event war ein voller Erfolg und elektrisierte die Besucher, weshalb sich der Energieversorger aus der Region auch im nächsten Jahr wieder gern beteiligt.

Insgesamt gab es zehn Bühnen und zwölf Bands, die sich Musikfans in der Altstadt ansehen und anhören konnten. Der Eintritt des Musikfests galt für den Besuch in allen beteiligten Kneipen, Bars, Restaurants und Cafés. DerVeranstalter Andreas Müller sorgte auch dieses Jahr für neue, spannende Bands. Jedes Jahr bewerben sich etwa 250 Interpreten - was gezeigt wird,ist also die Crème de la Crème. Auch in diesem Jahr kam das Nightgroove-Festival sehr gut bei den Gästen an und begeisterte die ganze Nacht viele Feierwillige und Musikfans in der Wertheimer Innenstadt.

zurück

Logo

Logo

Logo

Logo

Öffnungszeiten

Montag-Mittwoch:
8.30 Uhr - 16.00 Uhr

Donnerstag:
8.30 Uhr - 18.00 Uhr

Freitag:
8.30 Uhr - 12.30 Uhr

Tel. 09342 / 909 - 0
Fax. 09342 / 909 - 202

info@stadtwerke-wertheim.de Mühlenstraße 60
97877 Wertheim

24 Stunden Störungsmeldestelle

Strom
Tel. 09342 / 909 -101

Erdgas & Trinkwasser
Tel. 09342 / 909 -102

Fernwärme
Tel. 09342 / 909 -103