• Start>

Stadtwerke lassen Wertheimer Turm neu erstrahlen

(vom 02.05.2015)

Ende April 2015 wurde die neue Beleuchtung des „Haslocher Turms“ in Kreuzwertheim an der Hauptstraße offiziell in Betrieb genommen. Die Einweihung der neuen Illumination des von Bürgermeister Thoma bezeichneten „Wahrzeichen des Marktes“ lockte an diesem Abend mehrere Besucher an, die den Turm im neuen Licht betrachten wollten. Der Kreuzwertheimer Turm hat eine lange Geschichte, die wahrscheinlich im 14. Jahrhundert beginnt. Er diente einmal der ehemaligen Ortsbewehrung, die aus vier Türmen bestand. In den 70er Jahren, so ließ Bürgermeister Thoma in seiner Ansprache verlauten, war der Turm gefährdet, da er als Verkehrshindernis störte. Damit das Bauwerk bewahrt und dem Denkmalschutz sei Dank weiterhin bestehen konnte, wurde der 416 Tonnen schwere Turm mit Hilfe von hydraulischen Pressen im Jahr 1972 um einige Meter verschoben. Das Bauwerk zählt zu den ältesten Gebäuden Kreuzwertheims und sei ortsprägend, weshalb man sich entschied, den Bau auch nachts in dezentem Licht zu beleuchten. Im Zuge der guten und partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde, stifteten die Stadtwerke Wertheim die Installation der energiesparenden LED-Bodeneinbaustrahler. Die Beleuchtung für den „Haslocher Turm“ wurde am besagten Abend offiziell in Betrieb genommen. Die neue Beleuchtung hat eine Gesamtleistung von 65 Watt und strahlt mit 3000 Kelvin in einer warmen Lichtfarbe. Die Gesamtkosten des Projekts lagen bei ca. 4.600 Euro.

zurück

Logo

Logo

Logo

Logo

Öffnungszeiten

Montag-Mittwoch:
8.30 Uhr - 16.00 Uhr

Donnerstag:
8.30 Uhr - 18.00 Uhr

Freitag:
8.30 Uhr - 12.30 Uhr

Tel. 09342 / 909 - 0
Fax. 09342 / 909 - 202

info@stadtwerke-wertheim.de Mühlenstraße 60
97877 Wertheim

24 Stunden Störungsmeldestelle

Strom
Tel. 09342 / 909 -101

Erdgas & Trinkwasser
Tel. 09342 / 909 -102

Fernwärme
Tel. 09342 / 909 -103