• Start>

Zählerablesung der Stadtwerke Wertheim endet am Freitag, 30.11.2018

(vom 27.11.2018)

Am kommenden Freitag, den 30.11.2018, endet die diesjährige Zählerablesung für die Jahresverbrauchsabrechnung der Stadtwerke Wertheim GmbH.

Die Ablesekarten für alle Energie- und Wasserverbraucher in Wertheim, Kreuzwertheim und Freudenberg, sollten noch bis zu diesem Tag ausgefüllt und portofrei an die aufgedruckte Adresse zurückgesendet oder direkt bei den Stadtwerken in der Mühlenstraße 60 abgegeben werden. Die Zählerstandeingabe über das Internetportal unter www.stadtwerke-wertheim.de ist ebenfalls bis zum 30.11.2018 möglich.

Weiterhin weisen die Stadtwerke Wertheim darauf hin, dass Zählerstände, die nicht bis zum 30.11.2018 übermittelt werden, geschätzt werden müssen.

Unabhängig von welchem Lieferanten Sie aktuell mit Strom oder Erdgas versorgt werden, bittet der Netzbetreiber Stadtwerke Wertheim um Mitteilung der Zählerstände. Diese werden dann an Ihren aktuellen Lieferanten zur Abrechnung weitergeleitet. Auch diese fehlenden Zählerstände müssen die Stadtwerke Wertheim entsprechend schätzen.

Bei Lieferantenwechsel oder Umzügen bitten die Stadtwerke um gesonderte Meldung der Zählerstände. Ihre Energie vor Ort erreichen Sie persönlich in der Mühlenstraße 60 in Wertheim oder telefonisch unter der 0 93 42 / 909-222.

zurück
Logo
Logo
Logo
Logo

Öffnungszeiten

Montag und Mittwoch:
8.30 Uhr - 16.00 Uhr

Dienstag und Freitag:
8.30 Uhr - 12.30 Uhr

Donnerstag:
8.30 Uhr - 18.00 Uhr

Tel. 09342 / 909-0
Fax. 09342 / 909-202

info@stadtwerke-wertheim.de Mühlenstraße 60
97877 Wertheim

24 Stunden Störungsmeldestelle

Strom
Tel. 09342 / 909-101

Erdgas & Trinkwasser
Tel. 09342 / 909-102

Fernwärme
Tel. 09342 / 909-103