Strommast
  • Start>
  • Strom >
  • Tarifrechner

Tarifrechner Ergebnis

Jahresverbrauch: 1.100 kWh
(davon zwischen 22 und 6 Uhr: 100 kWh)

Tarif: Main-Tauber-Strom

  netto brutto
Jahrespreis: 342,40 € 407,50 €
Arbeitspreis 23,40 ct/kWh 27,85 ct/kWh
Grundpreis: 85,00 €/Jahr 101,15 €/Jahr
  • Preisgarantie bis zum 31.12.2019
  • Günstiges, flexibles Stromprodukt mit Bestabrechnung in den Stufen Mini, Basis und Midi: automatische Abrechnung mit dem für Sie günstigsten Preis
  • Stromlieferung durch Ihre Energie vor Ort – Aus der Region für die Region!

Tarif: Main-Tauber-Natur-Strom

  netto brutto
Jahrespreis: 351,64 € 418,50 €
Arbeitspreis 24,24 ct/kWh 28,85 ct/kWh
Grundpreis: 85,00 €/Jahr 101,15 €/Jahr
  • Stromproduktion in zertifizierten deutschen Wasserkraftwerken
  • 1 Cent für die Natur – Der Naturstrom liegt nur einen Cent (brutto) über dem Stromprodukt „Main-Tauber-Strom“
  • Preisgarantie bis zum 31.12.2019
  • Günstiges, flexibles Stromprodukt mit Bestabrechnung in den Stufen Mini, Basis und Midi: automatische Abrechnung mit dem für Sie günstigsten Preis
  • Stromlieferung durch Ihre Energie vor Ort – Aus der Region für die Region!

Tarif: Grundversorgung

  netto brutto
Jahrespreis: 367,10 € 436,86 €
Arbeitspreis 25,10 ct/kWh 29,87 ct/kWh
Grundpreis: 91,00 €/Jahr 108,29 €/Jahr

Tarif: Grundversorgung mit Schwachlastregelung

  netto brutto
Jahrespreis: 372,24 € 442,98 €
Arbeitspreis
außerhalb der Schwachlastzeit
25,10 ct/kWh 29,87 ct/kWh
Arbeitspreis
innerhalb der Schwachlastzeit
19,24 ct/kWh 22,90 ct/kWh
Grundpreis: 102,00 €/Jahr 121,38 €/Jahr

Sämtliche Netto-Arbeitspreise beinhalten die Kosten für Netzentgelte, Messstellenbetrieb für konventionelle und moderne Messeinrichtungen, so wie Steuer, Abgaben und Umlagen (Preisstand 01.01.2019). Diese umfassen im Einzelnen: Stromsteuer 2,05 ct/kWh, Konzessionsabgabe für Hochtarif 1,32 ct/kWh (Niedertarif 0,61 ct/kWh) und Sonderverträge 0,11 ct/kWh, Umlage Erneuerbare Energien-Gesetz (EEG) 6,405 ct/kWh, Aufschlag nach Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz 0,28 ct/kWh, Umlagen nach § 19 Absatz 2 der Stromnetzentgeltverordnung 0,305 ct/kWh, Umlage nach § 17 f Energiewirtschaftsgesetz 0,416 ct/kWh, Umlage nach § 18 Verordnung zu abschaltbaren Lasten 0,005 ct/kWh, Netz- Grundpreis 24,00 €/Jahr und Netz-Arbeitspreis 6,67 ct/kWh sowie Kosten Messstellenbetrieb konventioneller (Eintarifzähler 9,00 EUR/Jahr, Doppeltarifzähler mit Schaltgerät 19,20 EUR/Jahr) und modernen Messeinrichtungen (Eintarifzähler 16,80 EUR/Jahr, Doppeltarifzähler mit Schaltgerät 25,80 EUR/Jahr). Die Differenz der Nettoarbeitspreise zur Summe aller steuerlichen Belastungen und Entgelte sind dem Stromeinkauf, Vertrieb und Service zuordenbar. Die Bruttopreise enthalten die Umsatzsteuer in Höhe von 19 %. Nähere Informationen zu genannten staatlichen Umlagen finden Sie auch auf der Informationsplattform der deutschen Übertragungsnetzbetreiber (www.netztransparenz.de).


Tarif: Main-Spessart-Strom (Preisstufe: Mini bis 1.200 kWh)

  netto brutto
Jahrespreis: 342,40 € 407,50 €
Arbeitspreis 23,40 ct/kWh 27,85 ct/kWh
Grundpreis: 85,00 €/Jahr 101,15 €/Jahr
  • Preisgarantie bis zum 31.12.2019
  • Günstiges, flexibles Stromprodukt mit Bestabrechnung in den Stufen Mini, Basis und Midi: automatische Abrechnung mit dem für Sie günstigsten Preis
  • Stromlieferung durch Ihre Energie vor Ort – Aus der Region für die Region!

Tarif: Main-Spessart-Naturstrom (Preisstufe: Mini bis 1.200 kWh)

  netto brutto
Jahrespreis: 351,64 € 418,50 €
Arbeitspreis 24,24 ct/kWh 28,85 ct/kWh
Grundpreis: 85,00 €/Jahr 101,15 €/Jahr
  • Stromproduktion in zertifizierten deutschen Wasserkraftwerken
  • 1 Cent für die Natur – Der Naturstrom liegt nur einen Cent (brutto) über dem Stromprodukt „Main-Spessart-Strom“
  • Preisgarantie bis zum 31.12.2019
  • Günstiges, flexibles Stromprodukt mit Bestabrechnung in den Stufen Mini, Basis und Midi: automatische Abrechnung mit dem für Sie günstigsten Preis
  • Stromlieferung durch Ihre Energie vor Ort – Aus der Region für die Region!

Sämtliche Netto-Arbeitspreise beinhalten die Kosten für Netzentgelte, Messstellenbetrieb für konventionelle und moderne Messeinrichtungen, sowie Steuern, Abgaben und Umlagen (Preisstand 01.01.2019). Diese umfassen im Einzelnen: Stromsteuer 2,05 ct/kWh, Konzessionsabgabe für Hochtarif 1,32 ct/kWh (Niedertarif 0,61 ct/kWh) und Sonderverträge 0,11 ct/kWh, Umlage Erneuerbare Energien-Gesetz (EEG) 6,405 ct/kWh, Aufschlag nach Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz 0,28 ct/kWh, Umlagen nach § 19 Absatz 2 der Stromnetzentgeltverordnung 0,305 ct/kWh, Umlage nach § 17 f Energiewirtschaftsgesetz 0,416 ct/kWh, Umlage nach § 18 Verordnung zu abschaltbaren Lasten 0,005 ct/kWh, Netz-Grundpreis 65,70 EUR/Jahr und Netz-Arbeitspreis 5,50 ct/kWh sowie Kosten Messstellenbetrieb konventioneller Messeinrichtungen (Eintarifzähler 9,00 EUR/ Jahr, Doppeltarifzähler mit Schaltgerät 19,56 EUR/Jahr) und modernen Messeinrichtungen (Eintarifzähler 16,80 EUR/Jahr, Doppeltarifzähler mit Schaltgerät 33,97 EUR/Jahr). Die Differenz der Netto-Arbeitspreise zur Summe aller steuerlichen Belastungen und Entgelte sind dem Stromeinkauf, Vertrieb und Service zuordenbar. Die Bruttopreise enthalten die Umsatzsteuer in Höhe von 19 %. Nähere Informationen zu genannten staatlichen Umlagen finden Sie auch auf der Informationsplattform der deutschen Übertragungsnetzbetreiber (www.netztransparenz.de).

Zurück zur Eingabe
Logo
Logo
Logo
Logo

Öffnungszeiten

Montag und Mittwoch:
8.30 Uhr - 16.00 Uhr

Dienstag und Freitag:
8.30 Uhr - 12.30 Uhr

Donnerstag:
8.30 Uhr - 18.00 Uhr

Tel. 09342 / 909-0
Fax. 09342 / 909-202

info@stadtwerke-wertheim.de Mühlenstraße 60
97877 Wertheim

24 Stunden Störungsmeldestelle

Strom
Tel. 09342 / 909-101

Erdgas & Trinkwasser
Tel. 09342 / 909-102

Fernwärme
Tel. 09342 / 909-103