• Start>
  • Fernwärme

Wärme für Wertheim

Die Stadtwerke Wertheim betreiben mehrere Heizkraftwerke in den Stadtteilen "Reinhardshof" und "Wartberg", die Wärme-, Dampf- und Kälteversorgung für das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium und das Städtische Krankenhaus sowie eine Holzhackschnitzelheizung für die Berufs- und Realschule. Die produzierte Wärme beträgt 30.000 Megawattstunden und wird annähernd zu 100 Prozent aus Erdgas erzeugt. Das bedeutet, dass die Emissionen, die die Heizwerke an die Umwelt abgeben, stark gesenkt werden konnten. Denn Erdgas ist der fossile Brennstoff mit dem geringsten Ausstoß an Schadstoffen und zählt somit zu den umweltschonenden Energieträgern. Seit dem Jahr 2001 ist im Heizwerk Wartberg ein BHKW mit einer elektrischen Leistung von 700 kW installiert. Im Heizwerk C ging im Januar 2009 ein BHKW der neuesten Generation mit 457 kW thermischer und 312 kW elektrischer Leistung ans Netz und verrichtet zuverlässig seinen Dienst.

Heizkraftwerk Heizkraftwerk

Fernwärmeversorgung der Stadtwerke Wertheim GmbH

Versorgungsgebiet Wertheim Fernwärme
(Klicken zum Vergrößern)

Logo

Logo

Logo

Logo

Öffnungszeiten

Montag und Mittwoch:
8.30 Uhr - 16.00 Uhr

Dienstag und Freitag:
8.30 Uhr - 12.30 Uhr

Donnerstag:
8.30 Uhr - 18.00 Uhr

Tel. 09342 / 909-0
Fax. 09342 / 909-202

info@stadtwerke-wertheim.de Mühlenstraße 60
97877 Wertheim

24 Stunden Störungsmeldestelle

Strom
Tel. 09342 / 909-101

Erdgas & Trinkwasser
Tel. 09342 / 909-102

Fernwärme
Tel. 09342 / 909-103